%
Abverkauf
Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

HYGRASGARD® TW-Modbus-T3: Mehr als ein Taupunktwächter

Der Taupunktwächter TW-Modbus-T3 (Kompaktvariante incl. Spannband) oder der TW-Modbus-extern (abgesetzte Variante), mit Modbus RTU-Anschluss, im schlagfesten Kunststoffgehäuse mit Schnellverschlussschrauben, ist wahlweise mit oder ohne Display erhältlich. Er erfasst die Betauung zuverlässig aufgrund seiner patentierten Messmethode, der prodynamischen Querkonvektion (keine Leitfähigkeitsmessung, Patent-Nr. DE 10 2012 015 726.6).

Der Fühler dient zur Ermittlung diverser Kenngrössen der Feuchtemesstechnik. Gemessen werden die relative Feuchte (0...100 % r.H.) und die Temperatur (-35...+80 °C) der Umgebungsluft. Aus diesen Messgrössen werden intern folgende Kenngrössen berechnet, die über den Modbus abrufbar sind: relative Feuchte [% r. H.], absolute Feuchte [g/ m³], Mischungsverhältnis [g/ kg], Taupunkttemperatur [°C], Enthalpie [kJ/ kg] (unter Vernachlässigung des atm. Luftdruckes) und Umgebungstemperatur [°C]. Ein langzeitstabiler, digitaler Sensor garantiert exakte Messergebnisse.

Der Anlegefühler findet Anwendung in nicht aggressiver, staubfreier Umgebung und ist für die Decken- und Kanalmontage sowie für den Geräteinbau geeignet. Der Einsatz erfolgt in der Kälte- und Klimatechnik, Technikräumen, Hotels und Tagungsstätten.

Innovativer Modbusfühler mit galvanisch getrennter RS485-Modbus-Schnittstelle, zuschaltbarem Busabschlusswiderstand, DIP-Schalter zur Einstellung der Busparameter und Busadresse im stromlosen Zustand, LEDs zur Telegrammstatusanzeige, zwei getrennte Push-in-Klemmen und grossem dreizeiligem Display (beleuchtet, im 7-Segment-Bereich und Dot-Matrix-Bereich individuell programmierbar). 

Unsere Produktempfehlung

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Feedback