Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

Mit IO-Link gerüstet für Industrie 4.0 – Winkelsensor RFC-4800

Wir wissen es alle, es geht kein Weg mehr vorbei an IO-Link. Da die Kommunikationsfähigkeit der Positionssensoren im Hinblick auf Industrie 4.0 im Fokus steht, ist IO-Link das zentrale Thema. Denn Dank IO-Link wird die „Intelligenz“ der Sensoren in vollem Umfang für den Automatisierungsverbund nutzbar, was einen deutlichen Mehrnutzen ohne Mehrkosten bedeutet.

Dazu gehören beispielsweise unsere robusten Singleturn-Winkelsensoren der Baureihe RFC-4800. Die magnetischen Sensoren haben sich mittlerweile in vielen industriellen und mobilen Anwendungen bewährt. Sie sind kompakt, einfach zu montieren und erfassen den Drehwinkel über 360 Grad mit einer Auflösung von 14 Bit.

In der Praxis bringt die IO-Link-Schnittstelle gleich mehrere Vorteile: Die Punkt-zu-Punkt-Verbindung bietet Feldbus-Funktionalität und ermöglicht die durchgängige Kommunikation bis in die Sensorebene. Bei der Inbetriebnahme können Sie die Parameter wie z. B. Nullpunkt, Drehrichtung oder interne Mittelung verändern. Neben der reinen Positionsinformation können zudem weitere Informationen wie Status- bzw. Diagnosemeldungen ausgetauscht werden. Fehler im Regelkreis lassen sich dadurch rasch lokalisieren und, da die Einstellparameter zentral gespeichert sind, geht ein Sensoraustausch schnell. Letztendlich bringt IO-Link damit eine Kostenreduktion, von der sich in Automatisierungstechnik und Maschinenbau gleichermassen profitieren lässt.


Datenblatt Winkelsensor RFC-4800

Jetzt kaufen:

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Feedback