Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

Intelligente und smarte Remote-I/O für IoT Anwendungen

Intelligente und smarte Remote-I/O für IoT Anwendungen

Moxa hat die neue ioLogik 2500 lanciert, einen Remote-I/O-Controller, der Netzwerktechnik, Automatisierung und operative Intelligenz in einem kompakten Gerät vereint. Das 4-in-1 Design der ioLogik 2500 Serie bietet Ethernet Switch, I/O, Datenlogger und Modbus-Gateway in Einem. Im Gegensatz zu herkömmlichen I/O-Geräten, die passiv arbeiten und Polling zur Datenerfassung nutzen, kommuniziert die ioLogik 2500-Serie beim Einsatz mit Moxas MX-AOPC UA-Server aktiv mit SCADA-Systemen.

Dazu setzen die Geräte „Active Messaging“ ein, wobei Benachrichtigungen nur dann per Push-Kommunikation an den Server gesendet werden, wenn sich ein Status verändert oder konfigurierte Ereignisse eintreten. Die Anbindung ans Netzwerk erfolgt über den Dual-SIM-Card-Slot via UMTS/HSPA+ oder GSM/GPRS/EDGE, über Ethernet LAN oder WiFi 802.11 a/b/g/i. Es können bis zu acht zusätzliche ioLogik E1200 Module in Reihenschaltung (Dasy Chaining) über den integrierte 4-Port-Unmanaged-Switch angebunden werden. Die beiden serielle 3-in-1-RJ45-Schnittstellen (RS-232/422/485) bieten die Funktion eines seriellen Gateways, Modbus/RTU Masters oder Serial Tag Controllers. Optimalerweise werden umfangreiche Datenprotokolle via FTP auf einer 32 GB microSD-Karte gespeichert und dann nach Bedarf für die spätere Detailanalyse übermittelt.

Montiert wird die ioLogik 2500 Serie auf einer DIN-Schiene und bietet je nach Model einen maximalen Betriebstemperaturenbereich von -40 bis +75°C an.

Unsere Produktempfehlungen:

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf