%
Abverkauf
Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

Neue Steckverbinder im Hygienic Design

Im Nahrungsmittelbereich werden höchste Ansprüche an Hygiene und Prozesssicherheit gestellt. Diese Ansprüche lassen sich eins zu eins auf Steckverbinder und Leitungen übertragen. Damit die eingesetzte Anschlusstechnik den aggressiven Reinigungs- und Desinfektionsmitteln standhält, wird vielfach auf spezielle Kunststoffe und V4A-Edelstahl als Material zurückgegriffen. Der Anschlusstechnikspezialist ESCHA bietet ab sofort eine neue Variante seiner Steckverbinderfamilie für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die neuen Steckverbinder verzichten auf den vergleichsweise teuren Edelstahlüberwurf und haben stattdessen optional einen kostengünstigen Kunststoffüberwurf im so genannten Hygienic Design.

Das Hygienic Design verhindert die Bildung von Schmutznestern, in denen sich Rückstände ablagern könnten. Daher eignen sich die Steckverbinder mit optionalem Kunststoffüberwurf ohne Weiteres für die Produktkontaktzone. Die neuen Kunststoffüberwürfe von ESCHA sind äusserst robust und können sowohl von Hand, als auch mit einem Drehmomentschlüssel angezogen werden. Anschließend erfüllen sie die Dichtigkeitsvoraussetzungen nach IP67, IP68 und IP69. Aufgrund ihrer einzigartigen Kunststoffzusammensetzung sind sie resistent gegenüber Ecolab-Reinigungsmitteln. Zudem können sie bedenkenlos in einem Temperaturbereich von -40°C bis +105°C eingesetzt werden.

Die neuen Kunststoffüberwürfe sind für M12-Steckverbinder in drei-, vier- oder fünfpoliger Ausführung erhältlich. Es stehen drei Leitungsqualitäten zur Auswahl, die mit Stecker und Buchse in gerader und gewinkelter Bauform kombiniert werden können.

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Feedback