%
Abverkauf
Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

M12 Power jetzt PNO-konform

Der Trend zu immer kompakter werdenden Anlagen bedingt immer kompaktere Schnittstellen. Insbesondere im Bereich der Leistungsübertragung ist in den letzten Jahren die industriell bewährte M12-Schnittstelle in den Mittelpunkt der Entwicklungen gerückt. Der Anschlusstechnikspezialist ESCHA bietet seit 2015 ein M12-Steckverbinderprotfolio für die Leistungsübertragung an und baut dieses seither konsequent aus. Auf der SPS 2019 hat ESCHA erstmals M12-Power-Steckverbinder präsentiert, die den Anforderungen der Profibus-Nutzer-Organisation (PNO) entsprechen. Diese sind seit Anfang des zweiten Quartals 2020 erhältlich.

Die PNO-konformen Steckverbinder verfügen über eine normentsprechende fünfpolige L-Codierung. Besondere Unterscheidungsmerkmale im Vergleich zu anderen M12-Power-Steckverbindern sind ihre graue Leitung und ihr grauer Kontaktträger. Direkt zum Marktstart bietet ESCHA die neue PNO-Anschlusstechnik als Anschlussleitung, Verbindungsleitung, Flansch und Verteiler an. Alle Komponenten ermöglichen eine sichere und zuverlässige Leistungsübertragung von bis zu 63V DC bei einer Strombelastbarkeit von bis zu 16A. Die Verteiler sind in den Bauformen H, h und T erhältlich. Mit ihnen lässt sich ganz einfach eine dezentrale Powerversorgung realisieren, die der Busverdrahtung folgt.

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Feedback