Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

Intelligente BLDC-Kompaktantriebe mit Bus-Schnittstelle

EBM Papst stellt die neue Baureihe ECI 63.xx K5 im Leistungsbereich von 180 bis 370 Watt vor.

Die Kunden im Maschinen- und Anlagenbau fragen nach kompakten und leistungsfähigen Antriebssystemen, die über marktübliche Bus-Schnittstellen Befehle von übergeordneten Steuerungen empfangen und Ist-Werte sowie Statusmeldungen an die Steuerung zurückmelden.


Auf Basis eines BLDC Innenläufermotors mit integriertem Elektronikmodul bietet die K5-Variante eine standardisierte CANopen Schnittstelle.


Mit der integrierten frei programmierbaren Ablaufsteuerung (SPS Funktionalität) können Technologiefunktionen direkt im Antrieb realisiert werden; die bisher erforderliche SPS wird entlastet oder kann im Idealfall komplett entfallen. Die Ansteuerung kann dabei über die digitalen und analogen Ein- und Ausgänge erfolgen. Damit wird das Produktprogramm der Industrie 4.0 fähigen Antriebssysteme um ein weiteres Elektronikmodul erweitert.


Der ECI 63.xx K5 unterstützt die Kommunikations- und Bewegungsprofile nach IEC 61800-7 (DS402). Das bedeutet, dass der Antrieb in Positionier-, Drehzahl- oder Strom- bzw. Momentenregelung betrieben werden kann. Eine Referenzierung der Antriebsposition kann sowohl über die normierten Homing-Methoden als auch über eine Sanftfahrt auf Blockade/mechanischen Anschlag durchgeführt werden.


Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf