Sprache
anmelden Warenkorb Unternehmen

Der neue Frequenzumrichter FR-F800 von Mitsubishi Electric

Fehlalarme und unnötige Reparatureinsätze aufgrund von Pumpen- oder Lüfterabschaltungen sind umso weniger akzeptabel, je höher die Industriellen Anforderungen an betriebliche Effizienz und Anlagenverfügbarkeit werden. Der neue Frequenzumrichter FR-F800 von Mitsubishi Electric ist die intelligente Antwort auf diese gestiegenen Anforderungen und repräsentiert die neue Generation der Drehzahlregelungen für allgemeine Pumpen-, Lüfter- und Verdichteranwendungen.

Die intelligenten Funktionen des FR-F800 machen Schluss mit überflüssigen Reparatureinsätzen, vereinfachen die Inbetriebnahme und ermöglichen einen Wirkungsgrad bis zu 98 Prozent. Er bietet modernste Funktionalität für spezielle Branchen und Anwendungen wie beispielsweise Abwasseraufbereitung, Verdichter und Heizung/Lüftung/Klima.

Bei anspruchsvollen Pumpanwendungen bietet der FR-F800 eine höhere Zuverlässigkeit und eine geringere Fehlalarmquote als dies bisher möglich war. Anstatt sich bei der Auslösung auf einzelne Grenzwerte zu verlassen (wie die meisten anderen Antriebe), kann über die Autotuning-Funktion des FR-F800 die Gebläse- oder Pumpen-Kennlinie der angeschlossenen Last genau erfasst und bei Annäherung an die einstellbaren Grenzen angemessen reagiert werden.

Fehlauslösungen aufgrund ungewöhnlicher aber unkritischer Lastschwankungen gehören somit der Vergangenheit an. Eine geringere Fehlalarmquote bedeutet höhere Verfügbarkeit, weniger Reparatureinsätze und schnellere Reaktion bei echten Störungen wie blockierten Pumpen, verschmutzten Laufrädern oder gebrochenen Riemen.

Das Herzstück des brandneuen FR-F800 ist ein besonderer PID-Regler (Proportional, Integral, Differential Controller). Darüber hinaus besteht durch die eingebaute SPS eine echte Stand-Alone-Fähigkeit: eine Funktion zur zyklischen Aktivierung von Pumpen, Vorwarnungen bei Annäherung an Unter- und Obergrenzen, Rohrbrucherkennung und Trockenlaufschutz, Vermeidung von Wasserschlag sowie automatische Unterdrückung mechanischer Resonanzen. Der F800 ist mit einem zweiten PID-Regler ausgestattet, sodass mehrere Lüfter, Pumpen und Verdichter direkt und ohne einen zusätzlichen Controller gesteuert werden können.

Sogar Pumpen-Reinigungszyklen kann der F800 automatisch, nach Zeitplan oder manuell nach Bedarf durchführen. Diese Funktion dürfte vor allem Betreiber von Wasseraufbereitungsanlagen interessieren, für die dies ein Dauerthema ist. Der Brand-Notfallmodus des F800 kann Abluftgebläse und Wasserpumpen im Interesse der Brandbekämpfung bis an die Zerstörungsgrenze in Betrieb halten.

Ein 6-zeiliges LC-Display mit Assistenz-Funktion für einfache Inbetriebnahme und Autotuning kann auch kundenspezifische Text-Meldungen anzeigen. Durch eine automatische Erkennung wird die Verbindung zu einem HMI zum Kinderspiel.

Wie bei allen neuen Produkten von Mitsubishi Electric wurde beim F800 auf maximale Rückwärtskompatibilität zu den Antrieben früherer Generationen geachtet. Daher kann der neue F800 problemlos in vorhandene Installationen integriert werden.

Weil umfassende Netzwerkkonnektivität massiv an Bedeutung gewonnen hat, kann der F800 serienmäßig über CC-Link, CC-Link IE, Profibus DP/V1, Profinet, DeviceNet, EtherNet IP, EtherCat, LonWorks, RS485, Modbus, BacNet usw. kommunizieren. Die große Bandbreite an E/A-Optionen wird ergänzt durch Optionen für Eingangs- und Ausgangsdrosseln, Zwischenkreisdrosseln, Oberwellenfilter, Bremsmodule u. a.

Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, gibt es 17 Modelle für den den Leistungsbereich von 0,75 kW bis 110 kW bei 200 V bis 240 V sowie 29 Modelle für den Leistungsbereich von 0,75 kW bis 630 kW bei 380 V bis 500 V. Alle Modelle werden mit einer kostenlosen Gewährleistung von drei Jahren angeboten.

Der F800 entspricht sämtlichen Anforderungen der Europäischen EMV-Richtlinie. Er erfüllt alle relevanten Sicherheitsrichtlinien, ist für die Schifffahrt zugelassen und zertifiziert durch TÜV, UL sowie cUL und trägt die CE-Kennzeichnung.

Hilfe

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)44 802 28 80
E-Mail
info@omniray.ch

Unsere Adresse

Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Feedback